side-area-logo

Literatur

Literatur studieren und genießen, die die tieferen Zusammenhänge des Jin Shin Jyutsu erläutert…

Aus der Beschäftigung mit den Themen des Basistrainings Modul 2 und 3 sind zwei Bücher entstanden. Eines legt seinen Schwerpunkt auf die Tiefen, die das Leben „weben“, das andere fokussiert sich auf die 12 Organfunktionsenergie, die den Körper baut und erhält. Beide Bücher sind für Menschen mit Jin Shin Jyutsu Vorkenntnissen geeignet, die das jeweilige Thema vertiefen möchten, unabhängig davon, ob sie bereits ein Modul des Basistrainings besucht haben.

„Weben“ erzählt die Geschichte der 6 (bzw. 9) Tiefen des Jin Shin Jyutsu. Das Buch vermittelt ein klares Bild der 6 Kategorien, in die sich alle Aspekte von Leben gliedern lassen, und behandelt ausführlicher als bisher in schriftlicher Form verfügbar die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Formen der Harmonisierung derselben. Zutiefst spürbar wird neben diesen wertvollen methodischen Aspekten die tiefe Schönheit und Sinnhaftigkeit, ebenso wie die große Einfachheit des Modells, mit dem Jin Shin Jyutsu arbeitet.

„Ein Leben bauen“ nimmt uns mit auf die Reise der 12 Organfunktionsenergie, die den Körper in all seinen Facetten baut und ins Leben bringt, um ihn dann beständig zu erhalten und zu erneuern. Der Fokus des Werks liegt auf dem Potential der 12 Organfunktionsenergie, das ganze Wesen in ein physisches Leben hinein zu entwickeln und zu entfalten. So wird zutiefst deutlich, welche Aspekte die jeweilige Organfunktionsenergie ins Leben bringt, und daraus folgt mit Leichtigkeit, wann sie zu strömen sei.

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personaliseren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies möchten, indem Sie eine Auswahl treffen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück