side-area-logo

05nov(nov 5)9:0007(nov 7)16:00FeaturedNiere, Neusein, November9:00 - 16:00 (7) Kurs organisiert durch: Manuela Apuchtin Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

An sich ist Jin Shin Jyutsu immer der Jungbrunnen. Das „Shin” im Namen der Kunst meint die „universelle Quelle”. Energie aus diesem „Urgrund allen Seins” fließt durch unsere Hände, ohne dass wir sie in uns erzeugen oder irgendwo abzweigen müssten. So wird verbrauchte Energie erneuert, festgelaufene Energie kehrt ins Fließen zurück und neue, bauende Impulse gelangen zur Entfaltung.

Doch gibt es unter den Strömen, die uns die Kunst zur Verfügung stellt, einen, der die Energie der Erneuerung besonders in sich trägt. Sein Name „Nierenstrom” verspricht viel weniger, als seine bewusste Anwendung hält. Er ist wirklich der Strom der radikalen Selbsterneuerung, als „Phönix aus der Asche” ein Strom des neuen Anfangs – des tiefen neuen Anfangs aus dem Dunkel! Die Novemberzeit mit ihren Stürmen führt uns zwar zunächst „das Ende” vor Augen, wenn sie totes Holz aus alten Bäumen reißt. Doch schafft die Energie so freie Bahn für neues Wachstum und für neue Klarheit. Es ist die Zeit des Skorpions.

Lasst und gemeinsam entdecken, dass wir diese Energie alle in uns tragen. Sie ist nicht nur manchen vorbehalten. Der Kurs, der sich um diesen Strom der Erneuerung dreht, wird auch Neueinsteigern zugänglich sein, denn sein Blick ist neu. Er richtet einen ersten, frischen Blick auf die gesamte Kunst. Durch die Brille des Nierenstroms entdecken wir – neu auch für „alte Hasen” – WAS eigentlich „Organfunktionsenergie” heißt, WER eigentlich der Nierenstrom ist, WIE ich ihn bei mir selbst und anderen anwende, und vor allem auch was und wie ich mich FÜHLE und HANDLE, wenn ich jene Essenz LEBE, wenn ich aus jener Essenz LEBE… 

Der Kurs stellt die Erfahrung zentral. Es geht ums eigene Erleben, um wirklich zu begreifen, wovon wir sprechen und womit wir arbeiten…

Preis 2021 :

450 €

Zeit

5 (Freitag) 9:00 - 7 (Sonntag) 16:00

Kurs organisiert durch

Manuela Apuchtinmanuela.apuchtin@jsj.at | 0043 (0)699 88814956

05nov(nov 5)9:0007(nov 7)16:00FeaturedNiere, Neusein, November9:00 - 16:00 (7) Kurs organisiert durch: Manuela Apuchtin Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

An sich ist Jin Shin Jyutsu immer der Jungbrunnen. Das „Shin” im Namen der Kunst meint die „universelle Quelle”. Energie aus diesem „Urgrund allen Seins” fließt durch unsere Hände, ohne dass wir sie in uns erzeugen oder irgendwo abzweigen müssten. So wird verbrauchte Energie erneuert, festgelaufene Energie kehrt ins Fließen zurück und neue, bauende Impulse gelangen zur Entfaltung.

Doch gibt es unter den Strömen, die uns die Kunst zur Verfügung stellt, einen, der die Energie der Erneuerung besonders in sich trägt. Sein Name „Nierenstrom” verspricht viel weniger, als seine bewusste Anwendung hält. Er ist wirklich der Strom der radikalen Selbsterneuerung, als „Phönix aus der Asche” ein Strom des neuen Anfangs – des tiefen neuen Anfangs aus dem Dunkel! Die Novemberzeit mit ihren Stürmen führt uns zwar zunächst „das Ende” vor Augen, wenn sie totes Holz aus alten Bäumen reißt. Doch schafft die Energie so freie Bahn für neues Wachstum und für neue Klarheit. Es ist die Zeit des Skorpions.

Lasst und gemeinsam entdecken, dass wir diese Energie alle in uns tragen. Sie ist nicht nur manchen vorbehalten. Der Kurs, der sich um diesen Strom der Erneuerung dreht, wird auch Neueinsteigern zugänglich sein, denn sein Blick ist neu. Er richtet einen ersten, frischen Blick auf die gesamte Kunst. Durch die Brille des Nierenstroms entdecken wir – neu auch für „alte Hasen” – WAS eigentlich „Organfunktionsenergie” heißt, WER eigentlich der Nierenstrom ist, WIE ich ihn bei mir selbst und anderen anwende, und vor allem auch was und wie ich mich FÜHLE und HANDLE, wenn ich jene Essenz LEBE, wenn ich aus jener Essenz LEBE… 

Der Kurs stellt die Erfahrung zentral. Es geht ums eigene Erleben, um wirklich zu begreifen, wovon wir sprechen und womit wir arbeiten…

Preis 2021 :

450 €

Zeit

5 (Freitag) 9:00 - 7 (Sonntag) 16:00

Kurs organisiert durch

Manuela Apuchtinmanuela.apuchtin@jsj.at | 0043 (0)699 88814956