side-area-logo

02sep(sep 2)18:0003(sep 3)18:00Hamburger Anderthalb – "Verdauen, Verarbeiten"Ein neues Kursformat zum Einsteigen und Vertiefen18:00 - 18:00 (3) Stresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg, Kurs organisiert durch: Matthias Roth Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs,Selbsthilfekurs,Vortrag

Mehr

Kursdetails

Die Hamburger Anderthalb 

Ein Freitagabend und ein Samstag, um in Jin Shin Jyutsu – Bewegtes Sein einzusteigen, tiefer einzusteigen, oder tiefer darin zu landen.

Themenschwerpunkt am 2./3. September 2022:

„Verdauen, Verarbeiten“

„Kunst der Urlebendigkeit durch den bewussten, mitfühlenden Menschen“ : Diese Übersetzung des japanischen Namens macht klar, dass Jin Shin Jyutsu in allen  Lebenslagen helfen kann, mit dem, was gerade ansteht im Innen und im Außen, fließender, verbundener und kraftvoller umzugehen.

Zu verdauen und zu verarbeiten haben wir täglich: Informationen, Ereignisse und physische Nahrung wollen in unserem Inneren und in unserem Körper so aufbereitet werden, dass wir sie sinnvoll in das Gefüge integrieren können, das unser Leben ist. Gerade packt uns da die gegenwärtige Zeit den sprichwörtlichen Teller ganz schön voll. Wie gut ich darin bin, wirklich zu verdauen und wo ich an meine Grenzen stoße, wird dabei mehr als deutlich. Hier biete die Kunst uns ganz gezielte Unterstützung.

Die „Hamburger Anderthalb“ verstehen sich als Angebot an alle, die in einem überschaubaren Zeitrahmen Jin Shin Jyutsu klar, praktisch und spürbar erleben und dadurch verstehen wollen.  Ob du dich neu und tiefer in der Anwendung verankern möchtest, oder die Kunst von den Anfängen her erlernen willst, die anderthalb Tage bieten körperzentriertes Lernen und stellen eine Insel zum Auftanken am Ende der Woche dar. 

„Bewegtes Sein“ nenne ich meine Herangehensweise nicht allein, weil ich mitunter körperliche Bewegung ins Lernen einbeziehe. Ich sehe Jin Shin Jyutsu insgesamt als Weg, um in aller Bewegtheit des inneren und äußeren Lebens Anker zu haben: Anker in der Selbstwahrnehmung, Anker im eigenen Körper und in der eigenen Berührung.

Die „Hamburger Anderthalb“ finden in drei- bis viermonatigen Abständen in meinem Studio in der Stresemannstraße 384A, im Hof im ersten OG., statt. Jeder Termin kostet 190€ und hat seinen eigenen Themenschwerpunkt. Kurszeiten Fr. 18 – 21 Uhr, Sa. 10 bis 18 Uhr.

Anmeldung unter matthiasjsj@mac.com oder (040) 41622898

Zeit

2 (Freitag) 18:00 - 3 (Samstag) 18:00

Ort

Wege, Lauf und Bahn

Stresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg,

Kurs organisiert durch

Matthias Rothmatthiasjsj@mac.com

Wege, Lauf und BahnStresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg,

02sep(sep 2)18:0003(sep 3)18:00Hamburger Anderthalb – "Verdauen, Verarbeiten"Ein neues Kursformat zum Einsteigen und Vertiefen18:00 - 18:00 (3) Stresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg, Kurs organisiert durch: Matthias Roth Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs,Selbsthilfekurs,Vortrag

Mehr

Kursdetails

Die Hamburger Anderthalb 

Ein Freitagabend und ein Samstag, um in Jin Shin Jyutsu – Bewegtes Sein einzusteigen, tiefer einzusteigen, oder tiefer darin zu landen.

Themenschwerpunkt am 2./3. September 2022:

„Verdauen, Verarbeiten“

„Kunst der Urlebendigkeit durch den bewussten, mitfühlenden Menschen“ : Diese Übersetzung des japanischen Namens macht klar, dass Jin Shin Jyutsu in allen  Lebenslagen helfen kann, mit dem, was gerade ansteht im Innen und im Außen, fließender, verbundener und kraftvoller umzugehen.

Zu verdauen und zu verarbeiten haben wir täglich: Informationen, Ereignisse und physische Nahrung wollen in unserem Inneren und in unserem Körper so aufbereitet werden, dass wir sie sinnvoll in das Gefüge integrieren können, das unser Leben ist. Gerade packt uns da die gegenwärtige Zeit den sprichwörtlichen Teller ganz schön voll. Wie gut ich darin bin, wirklich zu verdauen und wo ich an meine Grenzen stoße, wird dabei mehr als deutlich. Hier biete die Kunst uns ganz gezielte Unterstützung.

Die „Hamburger Anderthalb“ verstehen sich als Angebot an alle, die in einem überschaubaren Zeitrahmen Jin Shin Jyutsu klar, praktisch und spürbar erleben und dadurch verstehen wollen.  Ob du dich neu und tiefer in der Anwendung verankern möchtest, oder die Kunst von den Anfängen her erlernen willst, die anderthalb Tage bieten körperzentriertes Lernen und stellen eine Insel zum Auftanken am Ende der Woche dar. 

„Bewegtes Sein“ nenne ich meine Herangehensweise nicht allein, weil ich mitunter körperliche Bewegung ins Lernen einbeziehe. Ich sehe Jin Shin Jyutsu insgesamt als Weg, um in aller Bewegtheit des inneren und äußeren Lebens Anker zu haben: Anker in der Selbstwahrnehmung, Anker im eigenen Körper und in der eigenen Berührung.

Die „Hamburger Anderthalb“ finden in drei- bis viermonatigen Abständen in meinem Studio in der Stresemannstraße 384A, im Hof im ersten OG., statt. Jeder Termin kostet 190€ und hat seinen eigenen Themenschwerpunkt. Kurszeiten Fr. 18 – 21 Uhr, Sa. 10 bis 18 Uhr.

Anmeldung unter matthiasjsj@mac.com oder (040) 41622898

Zeit

2 (Freitag) 18:00 - 3 (Samstag) 18:00

Ort

Wege, Lauf und Bahn

Stresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg,

Kurs organisiert durch

Matthias Rothmatthiasjsj@mac.com

Wege, Lauf und BahnStresemannstr. 384a, im Hof, 1. OG, 22761 Hamburg,