side-area-logo

24mai(mai 24)18:0026(mai 26)16:00Fühlen18:00 - 16:00 (26) Kurs organisiert durch: Martina Krompers Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Fühlen-Familie

Mehr

Kursdetails

Video zum Kurs Fühlen

In diesem Kurs geht es einfach darum, beim Strömen mehr zu spüren.

Das Fühlen ist ein Schlüssel zum wirksamen Arbeiten mit Jin Shin Jyutsu. Das Fühlen ist Schlüssel zu einem Umgang mit der Kunst, der nicht in bloßer Technik verhaftet bleibt. Will ich den Anderen fühlen, seinen Seinszustand, seine Energieschlösser, seine Energieströme, so muss ich mich erst einmal selber fühlen.

Dieser Kurs hat das Hineinhorchen in mich selbst zum Inhalt, und will mit einfachen Mitteln die Fähigkeit eines Jeden (weiter)entwickeln, sich im eigenen Körper, den eigenen Einstellungen sowie im Anfassen zu erleben.

Es werden auch wenige einfache Bewegungselemente einbezogen, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Schließlich ist nichts so natürlich und alltäglich wie zu berühren und zu bewegen.

Den Teilnehmern wird empfohlen, in den Tagen vor dem Kurs auf einfache Gesten und Verrichtungen zu achten; welche Dinge berühre ich oft und welche erkenne ich über Berührung? In welchen Bewegungen spüre ich mich, an welchen habe ich Freude? Solche Beobachtung alltäglicher Gesten wird uns helfen, das Thema Fühlen zu „entmystifizieren“ und „der Spaß zu sein“.

Für die Kurstage bitte weiche Unterlage, ggf. Decke und Kissen für die Selbsthilfe, warme Socken und / oder Hausschuhe sowie Schreibunterlagen und Stifte mitbringen.

Preis 2019: 375 €

Zeit

24 (Freitag) 18:00 - 26 (Sonntag) 16:00

Ort

Erftstadt

Kurs organisiert durch

Martina Krompersinfo@martinakrompers.de I Tel.: 0 22 35 / 99 16 86

24mai(mai 24)18:0026(mai 26)16:00Fühlen18:00 - 16:00 (26) Kurs organisiert durch: Martina Krompers Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Fühlen-Familie

Mehr

Kursdetails

Video zum Kurs Fühlen

In diesem Kurs geht es einfach darum, beim Strömen mehr zu spüren.

Das Fühlen ist ein Schlüssel zum wirksamen Arbeiten mit Jin Shin Jyutsu. Das Fühlen ist Schlüssel zu einem Umgang mit der Kunst, der nicht in bloßer Technik verhaftet bleibt. Will ich den Anderen fühlen, seinen Seinszustand, seine Energieschlösser, seine Energieströme, so muss ich mich erst einmal selber fühlen.

Dieser Kurs hat das Hineinhorchen in mich selbst zum Inhalt, und will mit einfachen Mitteln die Fähigkeit eines Jeden (weiter)entwickeln, sich im eigenen Körper, den eigenen Einstellungen sowie im Anfassen zu erleben.

Es werden auch wenige einfache Bewegungselemente einbezogen, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Schließlich ist nichts so natürlich und alltäglich wie zu berühren und zu bewegen.

Den Teilnehmern wird empfohlen, in den Tagen vor dem Kurs auf einfache Gesten und Verrichtungen zu achten; welche Dinge berühre ich oft und welche erkenne ich über Berührung? In welchen Bewegungen spüre ich mich, an welchen habe ich Freude? Solche Beobachtung alltäglicher Gesten wird uns helfen, das Thema Fühlen zu „entmystifizieren“ und „der Spaß zu sein“.

Für die Kurstage bitte weiche Unterlage, ggf. Decke und Kissen für die Selbsthilfe, warme Socken und / oder Hausschuhe sowie Schreibunterlagen und Stifte mitbringen.

Preis 2019: 375 €

Zeit

24 (Freitag) 18:00 - 26 (Sonntag) 16:00

Ort

Erftstadt

Kurs organisiert durch

Martina Krompersinfo@martinakrompers.de I Tel.: 0 22 35 / 99 16 86