side-area-logo

24mar(mar 24)10:0026(mar 26)16:00FeaturedFriedensanker, FriedenswegExperimentelle Friedensarbeit. Friedensanker werden.10:00 - 16:00 (26) Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg Kurs organisiert durch: Matthias Roth Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

In Fortsetzung des Projektes in Zusammenarbeit mit Anne Beer, das wir im November 2022 begonnen haben, gehen wir im März den Weg der experimentellen Friedensforschung weiter. Der unten stehende Text ist zunächst derselbe wie für den November. Wir werden ihn nach weiteren Gesprächen und Sondierungen anpassen.

Was ist, wenn Frieden ist?

Experimentelle Friedensarbeit. Friedensanker werden.

Wenn meine Energien frei fließen können, dann fließt das Leben in mir – dann kann Frieden entstehen. Vertrauen in mich und in andere; Zuversicht, Gelassenheit und Zugang zu meinen Kraftquellen; das Leben nehmen wie es ist, und es zugleich frei und kraftvoll gestalten. 

Dies sind einige Bausteine, um Frieden verankern und verkörpern zu können.

Zugang hierzu finden wir über Werkzeuge aus der internationalen Friedensarbeit, Jin Shin Jyutsu, Verkörperung, Wahrnehmung und Schamanismus. 

In den gebotenen Erfahrungsräumen kannst du erfühlen und erforschen, wie du in dieser Welt zuhause bist und sein möchtest; wie du mit dir und anderen im Kontakt stehst und wo deine Energien sich stauen und wieder in Fluss zu kommen können und deinen Friedensweg finden.

Wir betreten mit dir und miteinander Neuland in dieser ersten gemeinsamen Arbeit. Wir tragen unser Wissen zusammen und lassen uns von der Sehnsucht tragen, neue Wege zu betreten und unsere inneren Potentiale für Frieden zu erkennen – eine Sehnsucht, die uns einlädt, uns aufzumachen. 

Wann, wenn nicht jetzt, in genau dieser Zeit? 

Komm mit – werde Friedensanker!

Preis : 530 €

Zeit

24 (Freitag) 10:00 - 26 (Sonntag) 16:00

Ort

Hamburg

Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg

Kurs organisiert durch

Matthias Rothmatthiasjsj@mac.com

24mar(mar 24)10:0026(mar 26)16:00FeaturedFriedensanker, FriedenswegExperimentelle Friedensarbeit. Friedensanker werden.10:00 - 16:00 (26) Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg Kurs organisiert durch: Matthias Roth Kurssprache(n):DeutschKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

In Fortsetzung des Projektes in Zusammenarbeit mit Anne Beer, das wir im November 2022 begonnen haben, gehen wir im März den Weg der experimentellen Friedensforschung weiter. Der unten stehende Text ist zunächst derselbe wie für den November. Wir werden ihn nach weiteren Gesprächen und Sondierungen anpassen.

Was ist, wenn Frieden ist?

Experimentelle Friedensarbeit. Friedensanker werden.

Wenn meine Energien frei fließen können, dann fließt das Leben in mir – dann kann Frieden entstehen. Vertrauen in mich und in andere; Zuversicht, Gelassenheit und Zugang zu meinen Kraftquellen; das Leben nehmen wie es ist, und es zugleich frei und kraftvoll gestalten. 

Dies sind einige Bausteine, um Frieden verankern und verkörpern zu können.

Zugang hierzu finden wir über Werkzeuge aus der internationalen Friedensarbeit, Jin Shin Jyutsu, Verkörperung, Wahrnehmung und Schamanismus. 

In den gebotenen Erfahrungsräumen kannst du erfühlen und erforschen, wie du in dieser Welt zuhause bist und sein möchtest; wie du mit dir und anderen im Kontakt stehst und wo deine Energien sich stauen und wieder in Fluss zu kommen können und deinen Friedensweg finden.

Wir betreten mit dir und miteinander Neuland in dieser ersten gemeinsamen Arbeit. Wir tragen unser Wissen zusammen und lassen uns von der Sehnsucht tragen, neue Wege zu betreten und unsere inneren Potentiale für Frieden zu erkennen – eine Sehnsucht, die uns einlädt, uns aufzumachen. 

Wann, wenn nicht jetzt, in genau dieser Zeit? 

Komm mit – werde Friedensanker!

Preis : 530 €

Zeit

24 (Freitag) 10:00 - 26 (Sonntag) 16:00

Ort

Hamburg

Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg

Kurs organisiert durch

Matthias Rothmatthiasjsj@mac.com