side-area-logo

26mai(mai 26)9:0030(mai 30)16:00FeaturedMaikurs in HamburgSinne › Kontakt › Heilung9:00 - 16:00 (30) Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg Kurs organisiert durch: Imke Prochazka Kurssprache(n):EnglishKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

Sinne › Kontakt › Heilung

Wir holen nach einer langen Zeit verordneter Kontaktarmut das Thema Kontakt „aus dem Keller” und schauen es gründlich an. Denn wir brauchen Kontakt mit uns selbst, mit dem Körper, den Gefühlen, den Sinneswahrnehmungen, brauchen Kontakt mit dem, was gerade ist. Kontakt findet nicht nur über Berührung statt. Aber: wo Kontakt stattfindet, berührt er immer. Er berührt das Wesen und eröffnet den Raum, in dem sich Heilung entfalten kann.

Der Mai ist so ein Monat, der die Sinne weckt. Die Sinne – alle Sinne – sind, solange wir sie offen halten, aktive Pforten unseres Kontakts zur Welt : Sinne › Kontakt › Heilung. Wir Menschen sind auf Kontakt gepolt, brauchen Verbindung wie die Luft zum Atmen. Ohne sie ist uns das Leben im wahrsten Sinne des Wortes sinnlos. Heillos, könnten wir hinzufügen.

In unseren fünf Tagen zusammen werden wir (heilsame) Verbindung mindestens so erleben: Du bringst einen Sinneseindruck mit, der dir in den vergangenen Monaten eine fruchtbare Ressource war. Du teilst etwas mit uns, das dich mit dir und der Welt fruchtbar in Kontakt hat treten lassen in dieser Zeit. Das kann ein Musikstück sein, ein Anblick, eine Textur, ein Klang. Allein diese Vorbereitung bringt dich in Kontakt mit deiner Mitte und mit deinen Möglichkeiten. Allein dieses teilen stärkt auch jede*n von uns.

Du erzählst, du nimmst uns mit in deine Erfahrung. Lass dich von dem Gedanken nicht ins Bockshorn jagen, dass du hier etwas “vortragen” müsstest. Es geht im Grunde nur um die Großzügigkeit, mit der du uns, direkt und einfach, auf “deine Piste” eines sinnlichen Zugangs setzt. Wir hören zu, sehen oder fühlen hin, und lassen Verbindung entstehen auf diese Weise. Jede*r kommt an die Reihe. 

Was das alles mit Heilung zu tun hat, wie uns das Anker gibt für und in dieser Zeit, werden wir uns gründlich erarbeiten. Was jede*r hierzu braucht, wird in der Gruppe berücksichtigt.

Natürlich strömen wir einander, wenn es dann, wie es jetzt der Fall wäre, möglich ist. Selbst wenn wir allerdings auf Selbstströmen ausweichen müssten: wir werden verbundener und gestärkt aus diesen fünf gemeinsamen Tagen hervorgehen. 

Weitere Einzelheiten mögen in den kommenden Wochen noch hinzukommen. Als Vorbereitung ist ein Blick in die Ressourcen für diese Zeit – unter dem Link immer noch kostenfrei erhältlich, falls du sie nicht schon hast – sicher hilfreich. Der Kurs bleibt in Hamburg. Ich führe ihn ausschließlich in meinem Studio durch.

Zeit

26 (Mittwoch) 9:00 - 30 (Sonntag) 16:00

Ort

Hamburg

Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg

Kurs organisiert durch

Imke Prochazkaimke.prochazka@gmail.com I 0049 (0) 40 23 555 465

26mai(mai 26)9:0030(mai 30)16:00FeaturedMaikurs in HamburgSinne › Kontakt › Heilung9:00 - 16:00 (30) Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg Kurs organisiert durch: Imke Prochazka Kurssprache(n):EnglishKurstyp:Neuer Kurs

Mehr

Kursdetails

Sinne › Kontakt › Heilung

Wir holen nach einer langen Zeit verordneter Kontaktarmut das Thema Kontakt „aus dem Keller” und schauen es gründlich an. Denn wir brauchen Kontakt mit uns selbst, mit dem Körper, den Gefühlen, den Sinneswahrnehmungen, brauchen Kontakt mit dem, was gerade ist. Kontakt findet nicht nur über Berührung statt. Aber: wo Kontakt stattfindet, berührt er immer. Er berührt das Wesen und eröffnet den Raum, in dem sich Heilung entfalten kann.

Der Mai ist so ein Monat, der die Sinne weckt. Die Sinne – alle Sinne – sind, solange wir sie offen halten, aktive Pforten unseres Kontakts zur Welt : Sinne › Kontakt › Heilung. Wir Menschen sind auf Kontakt gepolt, brauchen Verbindung wie die Luft zum Atmen. Ohne sie ist uns das Leben im wahrsten Sinne des Wortes sinnlos. Heillos, könnten wir hinzufügen.

In unseren fünf Tagen zusammen werden wir (heilsame) Verbindung mindestens so erleben: Du bringst einen Sinneseindruck mit, der dir in den vergangenen Monaten eine fruchtbare Ressource war. Du teilst etwas mit uns, das dich mit dir und der Welt fruchtbar in Kontakt hat treten lassen in dieser Zeit. Das kann ein Musikstück sein, ein Anblick, eine Textur, ein Klang. Allein diese Vorbereitung bringt dich in Kontakt mit deiner Mitte und mit deinen Möglichkeiten. Allein dieses teilen stärkt auch jede*n von uns.

Du erzählst, du nimmst uns mit in deine Erfahrung. Lass dich von dem Gedanken nicht ins Bockshorn jagen, dass du hier etwas “vortragen” müsstest. Es geht im Grunde nur um die Großzügigkeit, mit der du uns, direkt und einfach, auf “deine Piste” eines sinnlichen Zugangs setzt. Wir hören zu, sehen oder fühlen hin, und lassen Verbindung entstehen auf diese Weise. Jede*r kommt an die Reihe. 

Was das alles mit Heilung zu tun hat, wie uns das Anker gibt für und in dieser Zeit, werden wir uns gründlich erarbeiten. Was jede*r hierzu braucht, wird in der Gruppe berücksichtigt.

Natürlich strömen wir einander, wenn es dann, wie es jetzt der Fall wäre, möglich ist. Selbst wenn wir allerdings auf Selbstströmen ausweichen müssten: wir werden verbundener und gestärkt aus diesen fünf gemeinsamen Tagen hervorgehen. 

Weitere Einzelheiten mögen in den kommenden Wochen noch hinzukommen. Als Vorbereitung ist ein Blick in die Ressourcen für diese Zeit – unter dem Link immer noch kostenfrei erhältlich, falls du sie nicht schon hast – sicher hilfreich. Der Kurs bleibt in Hamburg. Ich führe ihn ausschließlich in meinem Studio durch.

Zeit

26 (Mittwoch) 9:00 - 30 (Sonntag) 16:00

Ort

Hamburg

Stresemannstraße 384a, 22761 Hamburg

Kurs organisiert durch

Imke Prochazkaimke.prochazka@gmail.com I 0049 (0) 40 23 555 465