side-area-logo

Gruppenarbeit

Jin Shin Jyutsu, Stille und Bewegung

Die Gruppe Jin Shin Jyutsu, Stille und Bewegung wendet sich an alle, die Jin Shin Jyutsu als Weg in die Stille kennen lernen und erfahren möchten.

Die Reihe der stillen Abende, die seit ihrer Eröffnung in der Kirche der Stille stattfanden, setze ich in meinem Raum Wege, Lauf und Bahn in etwas veränderter Form fort.

Zentral bleibt die Stille und Jin Shin Jyutsu als Weg in die Stille.

Wir sitzen auf Stühlen und gehen zeitweilig in das Liegen auf Matten oder in stille Bewegung über. Die Raumerfahrung wird wichtiger als bisher, im Sitzen und Liegen wie in der Bewegung.

Theoretischer Unterricht ist nicht Gegenstand der Abende.

 

Strömgruppe

Die regelmäßige Strömgruppe wendet sich an Absolvent_innen mindestens eines 5-Tageskurses.

Schwerpunkt der Strömgruppe ist das gegenseitige Strömen. Jeder Abend steht unter einem Thema, das den Teilnehmer_innen im Vorfeld bekannt gegeben wird.

Es ist möglich, sich die Gruppe zunächst einmal anzuschauen. Prinzipiell ist eine verbindliche Teilnahme erwünscht.

Studiengruppe

Die Studiengruppe hat das vertiefte und vertiefende Studium des Jin Shin Jyutsu zum Ziel.

Wir tauchen in dieser Gruppe tief in die Theorie, Praxis und Philosophie des Jin Shin Jyutsu ein, bearbeiten unsere bisherigen Notizen zu dem jeweiligen Thema, die daraus resultierenden Fragen, Gedanken und Erfahrungen und erweitern unseren theoretischen, philosophischen und praktischen Horizont. Im praktischen Teil strömen wir uns gegenseitig.

Von September bis Dezember 2016 wir das Thema „Der Atem“ lauten. Im Juli und August gibt es zwei offene Abende mit Fragen zu Text 1 und Text 2. Mehr Information hier.

Die Teilnahme an der Gruppe beinhaltet darüber hinaus, sich in der Zeit zwischen den Gruppenabenden in Selbsterfahrung mit dem Thema zu befassen. Es wird Übungen geben, deren tägliche Anwendung wir vereinbaren, denn nur so kann der Austausch auf Erfahrung basieren.


Konzert: Heilende singende Klänge und Jin Shin Jyutsu

Ein gemeinsamer Abend mit Aino Löwenmark und Matthias Roth

Seit Bestehen der Kirche der Stille bis Herbst/Winter 2014 führte Matthias Roth dort jeden Monat mit Jin Shin Jyutsu in die Stille. Aino Löwenmark komponierte auf dem Boden jahrelangen eigenen Erlebens von Jin Shin Jyutsu die Musik für die Selbsthilfe-CD von Matthias Roth. An ihrem gemeinsamen Abend lassen die beiden die gegenseitige Befruchtung von Musik und Harmonisierungskunst live erleben: Aino Löwenmark, Stimme und einfache Instrumentierung, improvisiert stille, heilende Musik, während Matthias Roth durch einfache Anwendungen des Jin Shin Jyutsu führt.



Die Termine für alle Gruppen in Hamburg finden Sie hier:

2016

Terminabsprache für alle Angebote telefonisch unter (040) 416 22 898 oder per E-Mail unter matthiasjsj@mac.com

Bitte beachten Sie: Sollten Sie einen Termin einmal nicht einhalten können, sagen Sie mir bitte so bald wie möglich, spätestens jedoch 24 Stunden zuvor, Bescheid. Sollten Sie innerhalb der letzten 24 Stunden vor dem Termin absagen, muss ich ihn leider in Rechnung stellen.

X