side-area-logo

Lu Jong

Die Bewegungen für die Fünf Elemente geben den ganzen Lu Jong sein Fundament. Sie stellen in sich schon ein gutes und vollständiges „Übungspaket“ dar. Das A und O für die Wirksamkeit der Übungen ist es, sie im Zusammenwirken von Atem, Position und Bewegung fein spüren zu können. Dafür wirst du lernen, die Übungen so zu machen, wie sie zu deinem Körper in seiner derzeitigen Verfassung passen. Beweglichkeit ist im Lu Jong kein Ziel an sich. Es geht in dieser Bewegungsmeditation um Präsenz, und die Durchlässigkeit in den Kanälen, die dadurch entsteht, ist wohltuend für den Körper und das ganze Wesen.

X